Homepage Therapien Persönliches Kontakt Impressum Links

Die APM-Therapie

Bei der APM (Akupunkt-Massage) wird durch Ertasten, Erfühlen und mit Hilfe des Probestriches der Energiezustand des Menschen festgestellt.

Wurde nun ein Energiemangelgebiet gefunden, kommt der Stift zum Einsatz. Um mit seiner Hilfe die Meridiane anzuregen, ihre normale Arbeit wieder aufzunehmen. Denn normal arbeitende Meridiane können das von ihnen durchzogenes Gebiet optimal mit Energie versorgen.
Eine Anfälligkeit gegen Einflüsse jeglicher Art ist in bestmöglich mit Energie versorgten Bereichen minimiert. Ein ausgewogenes Energiegleichgewicht hat einen gut funktionierenden und gesunden Körper zur Folge.

Die Akupunkt-Massage ist eine ganzheitliche Behandlung. Der gesamte menschliche Körper wird zur Herstellung des optimalen Zustandes in Betracht gezogen. Die geäußerten Beschwerden sind häufig nicht die Ursache des vorhandenen Problems.

Durch einen fundierten Behandlungsaufbau wird das oben beschriebene Ziel angestrebt.

Es werden erst mal die grundsätzlichen und gröbsten Energieflussstörungen beseitigt, um dann in immer gezielteren Behandlungen das optimale Energiegleichgewicht herzustellen.


Die energetisch-physiologische-Wirbelsäulentherapie

Neben der Akupunkt-Massage ist es möglich eine energetisch-physiologische- Wirbelsäulentherapie durchzuführen. Hierbei wird die Wirbelsäule mit sanften Schwingungen in Bewegung gebracht.
Ein chinesisches Sprichwort sagt: "Die Wirbelsäule des Menschen ist seine Seelenachse". Ist die Seelenachse energetisch gut versorgt, ist der Mensch im Einklang mit sich selbst.